Okt 2015

historisches ARD-Politdrama STERNSTUNDE IHRES LEBENS gewinnt MEDIENPREIS FÜR MENSCHENRECHTE 2015 von AMNESTY INTERNATIONAL

Das historische ARD-Politdrama „Sternstunde ihres Lebens“ gewinnt in der Kategorie Film den Marler Medienpreis für Menschenrechte 2015 von AMNESTY INTERNATIONAL! Der undotierte Preis wird in Anlehnung an den Grimme-Preis von der deutschen Sektion von Amnesty International an Medienbeiträge vergeben, die „in außergewöhnlicher Weise das Thema Menschenrechte behandeln“. Namentlich gewonnen haben – vom Ensemble: IRIS BERBEN, ANNA MARIA MÜHE, WALTER SITTLER und RUDOLF KOWALSKI sowie ULLA ZIEMANN (Autorin), ERICA VON MOELLER